FLIR i3/i5/i7 (80x80/120x120/140x140 Pixel)


eMail senden

Anschrift:

Harald Schweiger
Schmiedestraße 1
D-99707 Kyffhäuserland

Tel.: 03632-700194
Fax: 03632-544902
Funk: 0172- 7145760

Mail
thermo@online.de

Vergleich i3, i5, i7 (PDF), Systemvergleich für Bauthermografie (4 MB PDF)
Video - Licht, wie FLIR es sieht (116 MByte wmv-Datei)
Video (65 MByte) zur FLIR i-Serie

Prospekte zum herunterladen (PDF)
FLIR Katalog 2014 Industrie
FLIR Katalog 2014 Bauthermografie
FLIR Handbuch Industrie

Bedienungsanleitung FLIR i-Serie (deutsch)

Datenblatt FLIR i3,5,7

FLIR i5 Werbefoto

Einsteigerkamera für kleines Geld.
Systemvergleich Bauthermografie
(4 MB PDF)

FLIR i5 Werbefoto FLIR i5 Werbefoto FLIR i5 Werbefoto Internet Simulator zum finden nur mit IR-Kamera sichtbarer Dinge Internet Simulator zum finden nur mit IR-Kamera sichtbarer Dinge Internet Simulator zum finden nur mit IR-Kamera sichtbarer Dinge PDF-Download Broschüre 12 Tipps zum Kauf einer Wärmebildkamera Robust: ausgelegt für 2 m Fallhöhe

Auf den Kopf der Kamera klicken, um eine virtuelle Demo zu probieren.

Klick auf den unteren Bereich bringt ein großes Bild der Kamera

Preise (2014):
i3 =    995€
i5 = 1.545€
i7 = 2.095€

FLIR i5 Werbefoto Internet Simulator zum finden nur mit IR-Kamera sichtbarer Dinge


0°C ... 250°C, thermische Auflösung <0,1 K, Bildfrequenz 9 Hz

Die i3, i5 und i7 von FLIR sind für einfache Meßaufgaben konzipiert. Man sollte keine Wunder erwarten. Sie haben USB-Schnittstelle sowie Micro-SD-Speicherkarte für >5.000 Bilder, Akku für >4 Std. Fixfokusobjektiv. Keine Vorsatzoptiken verfügbar. Im Vergleich zu anderen FLIR Kameras deutlich weniger Bildpunkte (maximal 140x140), keine visuelle Kamera. Integrierte Meßfunktion - ein Spot in Bildmitte. Livebildübertragung nicht möglich, kein Videoausgang, kein Wi.Fi.
Wichtiger Hinweis: Die Kameras unterscheiden sich durch die Optik:
i3 - Teleobjektiv, i5 leichtes Tele, i7 Normalobjektiv.
Das ist wichtig bei Elektroinspektionen, wo es eng zugeht.

Fazit: FLIR i3 bis i7 sind etwas für Anwender, die Inspektionen ohne größere Detailauflösung vorhaben. Für Bauthermografie sind sie kaum geeignet. Dies sollte beim Blick auf den Preis bedacht werden. Wer einmal eine "richtige" IR-Kamera in der Hand hatte, wird über die i3...i7 auf dem Bau kaum nachdenken. Dies als Tip aus der Praxis.
Am ehesten für schmales Budget zu empfehlen ist die FLIR i7, die bei einfachster Bedienung brauchbare IR-Bilder liefert. Als langjähriger Nutzer von Kameras mit 320x240 Pixeln, kann ich der i3 und i5 bis auf den Preis nichts abgewinnen zuma eine Tele verbaut ist. Dies ist meine persönlich Meinung und hat nichts mit FLIR zu tun. Es gilt auch für Konkurrenzprodukte. Mir wäre es peinlich mit der i3/i5 Bauthermografie verkaufen zu wollen. Für Elektroinspektionen haben sie zu wenig Pixel und das Tele ist dort hinderlich.
Ich habe eine i7 im Demobestand - Einfach mal ausprobieren.

Im Lieferumfang ist ein stabiler, verschließbarer, wasser- und luftdichter Messkoffer (Peli Case)FLIR T425 von vorn

Holster für i-Serie

Praktische Tragetasche (Holster) als preiswertes Zubehör für die FLIR i- und Ex-Serie. Wer hoch hinaus muß, bspw. bei der Inspektion in Gondeln von Windkraftanlagen wird die Tasche schätzen lernen. Es ist noch Platz für einen Ersatzakku (nicht bei der i-Serie, weil fest verbaut). Es gibt außerdem noch für jeden Kameratyp einen passenden Werkzeuggürtel, der aus meiner Sicht bei der i-Serie eher hinderlich ist (Bild anklicken für weitere Infos als PDF-Datei).

 

Firmenprofil | SiteMap | Impressum | Kontakt | ©2014 Industriethermografie Schweiger